Litwin_Stefan

Stefan Litwin – Pianist, Komponist

Es gibt nicht viele Musiker, die es schaffen, die Kreativität und Sensibilität eines wahren Künstlers (Komponist/Interpret) mit der philologischen Strenge eines bedeutenden Geisteswissenschaftlers zu verbinden.
Stefan Litwins Spiel ist absolut brillant. Er ist sowohl ein echter Virtuose als auch ein Poet am Klavier mit tiefen Einsichten in die entscheidende Beziehung zwischen Gefühl und Struktur, extremer Subjektivität und extremem Ordnungssinn.


Litwins Kompositionen – und besonders jene für Klavier – weisen eine Originalität von Denken in Musik auf, die bemerkenswert ist. Ein Werk wie das Klavierstück »Lyon 1943 (Pièce de résistance)« ist in seiner expressiven Intensität ein verstörendes Denkmal, ein Beispiel für eine politische Instrumentalmusik in der Nachfolge von Stefan Wolpe.

Reinhold Brinkmann


Uraufführung
21. / 22. / 23. Oktober  2016 Hochschule für Musik Saar

nacht-mit-gaesten-1

»Nacht mit Gästen«
Musiktheater für 6 Darsteller und 8 Instrumente nach Peter Weiss

Musikalische Leitung: Stefan Litwin
Regie: Frank Wörner
Ausstattung: Annette Wolf
Dramaturgie: Eva Behr
Mit Studierenden der Hochschule für Musik Saar

»Nacht mit Gästen« ist »ein grausames Spiel über eine Welt, in der jeder des anderen Wolf ist, in der jeder um den Gewinn tötet«. Nacheinander sterben die Mutter, der Vater, der Gast und der Warner, nur die beiden Kinder bleiben übrig. Von Anbeginn dachte Peter Weiss an eine musikalische Umsetzung des Dramas und favorisierte »eine durchgehende Komposition mit jahrmarkthaften Instrumenten«. Denn »Nacht mit Gästen« war der erste Schritt in seinem Bestreben, die Theaterform der Schaubude, wo es pointiert und scheinbar lustig zugeht, wieder einzuführen. Jeder ist »ein Typ, leicht zu erkennen, mit greller Maske und groben Gebärden. Alle hintergehen alle. Und sie sind alle nur krachendes Holz und stehen gleich wieder auf und grinsen mit ihren geschnitzten Gesichtern«.

Eine Produktion der Hochschule für Musik Saar mit Unterstützung der Vereinigung der Freunde und Förderer der HfM Saar (FuF) und des Ministeriums für Bildung und Kultur des Saarlandes
 

Aktuelles

Biographie   Repertoire   Kompositionen   Aufnahmen   Lecture Recitals   Lehre   Publikationen   Presse   Fotos   Kontakt